Bilderrahmen.jpg

AUTORIN

Zitat.png

„Happines is a cup of espresso and a really good book“

Elisabetta Fortunato

In Italien verwurzelt und in der Schweiz aufgewachsen, ist Elisabetta Fortunato der Liebe wegen nach Frankfurt gezogen. Mit Hilfe von neapolitanischem Caffè, knusprigen Biscotti und süditalienischen Beschwörungsformeln trotz sie seitdem tapfer den Widrigkeiten des deutschen Alltags. „Die List der Schildkröte – Ein Fall für Giovanna Greifenstein“ ist ihr Debüt-Krimi.

 

Darüber hinaus:

Elisabetta Fortunato

... hat in Bern und Bologna Italienische Sprache und Literatur,
Romanische Philologie und Geschichte studiert

... spricht täglich vor Schülern und ab und zu auch vor

und mit Ministern von Bund und Land

 

... ist für ihre frechen, neugierigen und

manchmal unverfrorenen Fragen bekannt – und ebenso für ihre Antworten

... schreibt makabre Kurzkrimis

... gehört seit 2014 zum Verein „Mörderische Schwestern e.V.“

Ueber mich.jpg
Logo_72dpi_MS.jpg